Sie sind hier: Nützliche Formulare  

WIDERSPRUCH GEGEN ABLEHNUNGSBESCHEID
 

Dieser Widerspruchsentwurf kann zur fristgerechten Einlegung eines Widerspruchs verwendet werden. Die Begründung kann dann, nachdem Sie sich z.B. durch uns beraten haben lassen nachgereicht und begründet werden !

Dabei ist es unerheblich an welche Behörde ( Arbeitsamt, Wohnungsamt, Sozialamt etc ) Sie ihn schicken !

Achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren Widerspruch spätestens 1 Woche vor Ablauf der Widerspruchsfrist ( Steht im Ablehnungsbescheid ) per Einschreiben Rückschein an die entprechende Behörde senden.
--------------------------------------------------------------------------------------------
>MUSTER eines universaleinsatzbaren Behörden-Widerspruchs
>> >>>> ohne Begründung
-----------------------------------------------------------------------------

Max Mustermann
Wehrstraße 10
10222 Siegburg




Arbeitsamt Musterstadt .........................................Siegburg, 10.09.02
Beispielgasse 10

15476 Tollhausen




Ihr Ablehnungsbescheid vom 20.08.02 mir zugegangen am 22.08.02

Az.:..................................




Sehr geehrte Damen und Herren !

Mit diesem Schreiben lege ich form- und fristgerecht Widerspruch gegen Ihren Verwaltungsakt vom 20.08.02 ein.

Die Begründung bleibt einem gesonderten Schriftsatz vorbehalten.


Mit freundlichen Grüßen


---------------------------
Max Mustermann





<<<<< Zurück zur Übersicht - Nützliche Formulare -